Eine Einrichtung der Deutschen Psychologen Akademie (DPA)

Kontakt zur Berliner Akademie für Psychotherapie

Kontakt

Berliner Akademie
für Psychotherapie

Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin

Für PatientInnen
Tel: (030) 20 91 66 110

Termin online vereinbaren

 

Ausbildung zur/zum Psychologischen PsychotherapeutIn

An der BAP werden Psychologische PsychotherapeutInnen in den Verfahren Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie ausgebildet. Die Ausbildung ist auf drei Jahre angelegt. Der erfolgreiche Abschluss der staatlich anerkannten Ausbildung führt zur Approbation als Psychologische(r) PsychotherapeutIn und zur bedarfsabhängigen Zulassung im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung. An den Ausbildungsgängen zur/zum Psychologischen PsychotherapeutIn können AbsolventInnen eines universitären Studiums der Psychologie teilnehmen.

Der nächste Durchgang der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin bzw. zum Psychologischen Psychotherapeuten im Verfahren Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie beginnt im Januar 2022. Alle, die sich für die Ausbildung interessieren, laden wir zu Informationsveranstaltungen am 27. Januar und am 17. März 2021 (jeweils um 19 Uhr) ein. Die Infoabende finden aufgrund der aktuell geltenden Kontakteinschränkungen webbasiert über Zoom statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Die Zugangsdaten zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite am Tag der jeweiligen Veranstaltung vor.

Infomaterial herunterladen

Sie haben Fragen zur Ausbildung und/oder möchten sich unser Institut ansehen? Wir bieten Ihnen gern ein Informationsgespräch an. Um einen Termin zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an Frau Mona Brettschneider (Tel. 030/209166-190, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

(Stand: Januar 2021)

Organisation der Ausbildung

Ausbildungsgänge

Zur Zeit gibt es an der BAP neben den Fort- und Weiterbildungsangeboten drei Ausbildungsgänge:

  • Eine 3-jährige Ausbildung zur/zum Psychologischen PsychotherapeutIn in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
  • Eine 3-jährige Ausbildung zur/zum Psychologischen PsychotherapeutIn in Verhaltenstherapie
  • Eine 3-jährige Ausbildung zur/zum Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutIn in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie

Seminare

Die Lehrveranstaltungen finden überwiegend an Wochenenden statt. Hierfür stehen den AusbildungskandidatInnen zur Zeit 6 Seminarräume im Haus der Psychologie Am Köllnischen Park sowie 3 weitere Räume in den Außenstellen der BAP in Neukölln, Charlottenburg und Lichtenberg zur Verfügung.

Leitungsverantwortung

Entscheidungen über die Inhalte und den Umfang der Lehrprogramme, über die Auswahl und den Einsatz von Dozenten, Supervisoren, Lehrtherapeuten und Praxiseinrichtungen sowie Zulassung von Ausbildungsteilnehmern treffen die Schwerpunktleitungen. Verantwortlich für die Ausbildungstherapien sind die Leiterinnen der psychotherapeutischen Ambulanz der BAP.

Die Gesamtverantwortung für die Ausbildung hat die Akademieleitung, die aus Schwerpunktleitungen, Geschäftsführer und Institutssprechern mit Gaststatus besteht.

Mitglieder der Akademieleitung

Schwerpunktleitung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (PP)


Goedde 15a593 30

Dr. Günter Gödde

niedergelassener Psychologischer Psychotherapeut (TP), Autor, Bereich Psychologische Psychotherapeuten
püschel 8617sw

Dipl.-Psych. Edith Püschel

Psychologische Psychotherapeutin (TP), Bereich Psychologische Psychotherapeuten

Dr. Roland Voigtel

niedergelassener Psychologischer Psychotherapeut (PA), Bereich Psychologische Psychotherapeuten

Schwerpunktleitung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (KJG)


Dipl.-Sozpäd. Norbert Rosansky

niedergelassener Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (PA), Bereich Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
sabine sterry

Dipl.-Psych./M.A. Sabine Sterry

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Schwerpunktleitung Verhaltenstherapie


Dr. Verena Nell

Psychologische Psychotherapeutin (VT), FU-Berlin
 

Dipl.-Psych. Thorsten Padberg

Psychologischer Psychotherapeut (VT)

Prof. Dr. Frank Jacobi

Psychologischer Psychotherapeut (VT), Psychologische Hochschule Berlin

Geschäftsführung


Dr. Günter Koch

Geschäftsführer, Psychologischer Psychotherapeut (VT)

Ambulanzleitung


Dipl.-Psych./M.A. Sabine Sterry

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, zuständig für den Bereich Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie im Rahmen der Ausbildung zur/zum Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutIn

Dipl.-Psych. Imke Konopka

Psychologische Psychotherapeutin, zuständig für den Bereich Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie im Rahmen der Ausbildung zur/zum Psychologischen PsychotherapeutIn

Dr. Ruth Uwer

Psychologische Psychotherapeutin, zuständig für den Bereich Verhaltenstherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
cid:BF71154D-5967-4225-8D6B-C9FE1F6847C3

Gesetze & Verordnungen

Gesetzliche Regelungen über den Zugang zu den Ausbildungen:
Zulassungsvoraussetzungen im PsychThG (§ 5)

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten:
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung PP

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten:
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung KJP

 

 

Bildungskreditprogramm

Information über gesetzliche Regelungen zum Bildungskreditprogramm:
Kreditprogramm

Psychologische Hochschule Berlin (PHB) - Master of Science in Psychotherapie - inklusive Approbation

Ab dem Wintersemester 2010/2011 kann an der Psychologischen Hochschule Berlin (PHB) ein Master of Science in Psychotherapie verbunden mit der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten in 7 Semestern studiert werden. Das Studium wird in den Vertiefungsrichtungen Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie angeboten.

Mit diesem Studienangebot sollen vor allem Studierende angesprochen werden, die an der Berufspraxis und an deren wissenschaftlicher Fundierung arbeiten wollen, die mit der Masterarbeit einen eigenen wissenschaftlichen Beitrag leisten wollen, oder die ggf. in Kooperation mit einer anderen Universität eine Promotion anstreben. Hier erhalten Sie weitere Informationen: www.psychologische-hochschule.de